Seminar: Gewaltfreie Kommunikation (Einführung)

Headerbild Stuhlkreis Seminar

Grundgedanke des Seminars

Der amerikanische Psychologe Marshall Rosenberg (1934 -2015) hat diese besondere Art der Kommunikation entwickelt. Dabei geht es um wertungsfreies Wahrnehmen, Achtsamkeit für Gefühle und Bedürfnisse und um eine Sprache, die das gegenseitige Verständnis fördert. Sie lernen, sich selber empathisch zu begegnen und in Konfliktsituationen hinter Schuldzuweisungen und Kritik die unerfüllten Bedürfnisse anderer herauszuhören. So können Lösungen gefunden werden, die die Bedürfnisse aller Beteiligten berücksichtigen.

Zielgruppe des Seminars

Dieses Seminar richtet sich an interessierte Personen aller Berufe.

Seminarleitung

Ilona Bussen

Jahrgang 1962; Gestalttherapeutin (ausgebildet am WIR-Institut) und Referentin in der Familien-und Erwachsenenbildung. Weiterbildungen in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg und zum Coach bzw. Mental Coach.

Kosten des Seminars

EUR245,00
ohne Unterkunft und Verpflegung
  • zzgl. Tagungspauschale: 10,00 EUR
  • Vollpension: 75,00 EUR

Seminartermine und -zeiten

Freitag, 19. Juni 2020 – Samstag, 20. Juni 2020

Zeiten:

Freitag: 15:00 – 18:00 Uhr und 19:00 – 21:00 Uhr
Samstag: 09:00 – 12:30 Uhr und 14:00 – 16:30 Uhr

15 Unterrichtseinheiten

Tagungsort

Akademie Klausenhof
Klausenhofstraße 100
46499 Hamminkeln
www.akademie-klausenhof.de

Anmeldung

Wir bitten um Anmeldung per e-Mail an die Adresse org@weiterbildung-wir.de. Die Anmeldung wird erst mit der Überweisung des Teilnahmebeitrags auf das Bankkonto des WIR-Instituts gültig.