Das Team des Weiterbildungsinstituts Rhein-Ruhr

Lothar Kuschnik
Lothar KuschnikInstitutsleiter
Dipl. Sozialwissenschaftler und ev. Pfarrer, Gestalttherapeut (FPI) und Supervisor. Ausbildung am Center for Human Communication, Los Gatos, Cal. USA, Weiterbildung in Psychoonkologie u.a. bei Carl Simonton, langjährige Tätigkeit in der Ausbildung von Gestalttherapeutinnen und -therapeuten sowie Hospizmitarbeiterinnen und -mitarbeitern, Veröffentlichung: „Lebensmut in schwerer Krankheit“ (Kösel Verlag) und „Therapie in Aktion“ (EHP Verlag)

In Zusammenarbeit mit

Arno Paschmann
Arno PaschmannGestalttherapeut
Gestalttherapeut und Supervisor in freier Praxis, Ausbildung u.a. am Center for Human Communication, Los Gatos, Cal. USA, Weiterbildung in Systemischer Therapie (Hellinger), körperorientierten psychotherapeutischen Verfahren (Stanley Keleman, Leland Johnson u.a.) und Atemtherapie, langjährige Tätigkeit in der Ausbildung von GestalttherapeutInnen. Veröffentlichung: Therapie in Aktion (EHP-Verlag). Lebt z.Zt. auf Lanzarote/Kanarische Inseln.
Dr. med. Bernd Jung
Dr. med. Bernd JungStellvertretender Chefarzt und Leitender Oberarzt Alfried Krupp Krankenhaus Essen
Jahrgang 1963, Stellvertretender Chefarzt und Leitender Oberarzt Medizinische Klinik Hämatologie / Onkologie / Palliativmedizin im Alfried Krupp Krankenhaus Essen, Wissenschaftlicher Leiter und Dozent im Weiterbidungsinstitut Rhein-Ruhr.

Umfangreiche Kenntnisse allgemeininternistischer Therapien, Durchführung sämtlicher hämato-onkologischer Therapieformen(Chemotherapie einschließlich Hochdosischemotherapie mit autologer Stammzelltransplantation, Therapie akuter Leukämien, Antikörpertherapie, zielgerichtete molekulare Therapie, Immuntherapie) bösartiger Neubildungen des hämatopoetischen Systems (einschließlich Therapie akuter Leukämien) und solider Tumoren, Palliativmedizin, Autologe Stammzelltransplantation, Aufbau einer Stammzelltransplantationsabteilung HSK Wiesbaden, DAG-KBT zertifiziert , ca. 200 Transplantationen eigenverantwortlich durchgeführt, Betreuung klinischer Therapiestudien, Umsetzung und Fortentwicklung interner Leitlinien, Leitung des interdisziplinären Tumorboards.

Claudia Mathuis
Claudia MathuisÄrztin
Jahrgang 1958. Ärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe. Bis 2016 als Oberärztin in einem Krankenhaus in Duisburg tätig, seit 2006 in der Eifel lebend. Psychoonkologin und Gestalttherapeutin( Ausbildung WIR Institut). Weiterbildung in Palliativmedizin, Mitglied der Deutschen Krebsgesellschaft, Deutsche Gesellschaft für Palliativmedizin, Deutsche Gesellschaft für Senologie und Deutsche Gesellschaft für Gynäkologie und Geburtshilfe.
Nicole Beckmann
Nicole BeckmannGestalt- und systemische Therapeutin
Jahrgang 1969, Gestalt und systemische Therapeutin in freier Praxis, Arbeit mit Einzelklienten und Paaren, mehrjährige Erfahrung in der gestalttherapeutischen Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Ausbildung am WIR-Institut und bei Spix e.V.. Fort- und Weiterbildungen in NLP, GfK, Aktionstherapie, Gestaltkörperarbeit. Regelmäßige Supervision in einer festen Gruppe.
Anja Willems
Anja WillemsHeilpraktikerin für Psychotherapie
Jahrgang 1968; Heilpraktikerin für Psychotherapie in eigener Praxis in Duisburg; Fortbildungen in Gestalttherapie, Psychoonkologie, Hypnosetherapie, Supervision; Studentin der Psychologie an der Fernuniversität Hagen; Mitglied im VFP (Verband freier Psychotherapeuten)
Sabine Süselbeck
Sabine SüselbeckHeilpraktikerin
Jahrgang 1964, Heilpraktikerin, eigene Praxis für klassische Homöopathie für Kinder und Erwachsene seit 18 Jahren, Gestalttherapeutin, Ausbildung am Wir-Institut.
Gabriele Harmes-Rönchen
Gabriele Harmes-RönchenGestalt– und Kunsttherapeutin
Jahrgang 1957, Gestalt- und Kunsttherapeutin, Psychoonkologin, Meditationsleiterin, Ausbildungen am WIR-Institut und Mildred-Scheel-Akademie, eigene Praxis seit 2007
Ilona Bussen
Ilona BussenGestalttherapeutin/GFK-Trainerin
Jahrgang 1962; Gestalttherapeutin (ausgebildet am WIR-Institut) und Referentin in der Familien-und Erwachsenenbildung. Weiterbildungen in Gewaltfreier Kommunikation nach Marshall Rosenberg und zum Coach bzw. Mental Coach.
Annette Gertdenken
Annette GertdenkenPsychoonkologin, Yoga- und Entspannungstherapeutin
Jahrgang 1965, Heil- und Gestaltpädagogin, Telefonseelsorgerin, Yogalehrtrainerin, Entspannungspädagogin, Psychoonkologin, Ausbildung zur Gestalttherapeutin im WIR-Institut, langjährige Erfahrung mit Menschen in schwierigen Lebenssituationen (Familientherapie, Frühförderung) im In-und Ausland, seit 2012 freiberufliche Yogalehrerin, Entspannungstherapeutin und Begleiterin mit Schwerpunkt Onkologie, Dozentin mit langjähriger Erfahrung in Fort- und Weiterbildungen mit Jugendlichen und Erwachsenen zu pädagogischen, heilpädagogischen und Gesundheits-Themen, Vorsitzende im Verein „LebensVest“, Leiterin der Patientinneninitiative IMPULS, Mitglied dapo.e.V.
Hermine Recksing
Hermine RecksingDiplomsportlehrerin (Gymnasium)
Geb. 1956 in Essen/NRW. Studium der Sportwissenschaften. 40 Jahre gymnasiale Lehrtätigkeit als Diplomsportlehrerin sowie mehrere Jahre Arbeit in verschiedenen Sportverbänden. Ausbildung zur Meditations-und Exerzitienleitung, 4 Jahre tätig in der Meditationsleiterausbildung im Bistum Münster. Weiterbildung in systemischer Aufstellungsarbeit nach Hellinger, Integrative Gestalttherapie, Eutonischer Körperarbeit nach Gerda Alexander, Atemtherapeutische Übungen nach Ilse Middendorf. Regelmäßig in supervisorischer Weiterbildung mit dem Schwerpunkt der Selbsterfahrung.